Ankunft in Auckland (11.07.2016)

 

20160711 7821
Westküste Neuseelands beim Landeanflug 

Es ist endlich soweit! Am 10. Juli bin ich nach einer 29 stündigen Reise gegen 13:00 Uhr Ortszeit in Auckland gelandet. Mit dem Shuttle Bus geht es dann zum Hostel, in dem ich die ersten Tage verbringen werde. Das Hostel befindet sich im Zentrum Aucklands, in einer Nebenstraße der Queen Street, die hier so etwas wie die Hauptstraße ist.

Da ich von meinem Jetlag noch nicht viel spüre und es mitten am Tag ist gehe ich mir jetzt die Stadt anschauen. Trotz Winter ist es mit 16° C Außentemperatur noch relativ angenehm. Für die größte Stadt Neuseelands sind am Nachmittag jedoch wenig Leute unterwegs. In Auckland leben mit 1,4 Millionen ca. ein Drittel der Bevölkerung Neuseelands. Die Stadt wurde auf einem Vulkanfeld erbaut, was man schnell an den sehr steilen Straßen bemerkt. Ich folge der Queen Street Richtung Hafen, der, aufgrund der vielen Segelboote, der Stadt auch den Namen „City of Sails“ verleiht. Nicht zu übersehen ist der Skytower, der mit 328 Metern das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre ist.

20160711 7847
Auckland am Abend mit Blick auf den Skytower

Abends geht es dann aber früh ins Bett, weil ich so langsam doch ziemlich müde vom langen Flug und den 10 Stunden Zeitverschiebung bin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s